Zeitz: Meine Freunde sind nach Bayern gezogen, ich nach Sachsen.

Die Nachwendelöcher in den DDR-Fahnen sind mit Fleischkäse-Brötchen gestopft und die Partei der sogenannten besorgten Bürger erreichte bei der letzten Wahl besorgniserregende 33%.
In der ehemaligen Zeitzer Fleischerei Merkel eröffnete am 3. Mai um 19 Uhr Sebastian Jungs Intervention „Meine Freunde sind nach Bayern gezogen, ich nach Sachsen.“

 

Ein Projekt von http://www.openspacezeitz.de/